Alle handwerklich hergestellten und natürlichen Weine, die Sie suchen

Kostenloser Versand in Italien ab 89 Euro

Die Höhle der Nomaden

Verwenden Sie den Hashtag #APEWINEBOXES

Digitale Datenblätter per E-Mail

Banyuls Sur Mer, Languedoc Roussillon Die Geschichte von Josè Carvalho Moreira, bekannt als Ze Tafè, ist eine, die es verdient, erzählt zu werden, und man kann verstehen, dass sein Unternehmen keinen anderen Namen haben konnte: La Cantina dei Nomadi. Die Geschichte von Ze Tafè ist unglaublich, so sehr hat er im Laufe der Jahre seine Haut, sein Umfeld und seinen Beruf gewechselt. Wir starten am Stadtrand von Porto mit dem Ziel Banyuls Sur Mer, mit vielen Zwischenstopps. Sein Nomadendasein zwischen England, Deutschland, Norwegen und Portugal brachte ihm zwei Abschlüsse ein, einen in plastischer Kunst und Malerei und einen in Film, eine Karriere als Musiker, Jobs als Ikea-Verkäufer, Obstpflücker, Experte für den Bau von Weinhäusern und natürlich als Weinproduzent, der Le Cave des Nomades gründete. Ein phantasievoller und ungewöhnlicher Charakter, wie seine Weine, dessen Mentor ein anderer ungewöhnlicher Typ ist, Manuel Di Vecchi von Vinyer de la Ruca, der ihm seine Liebe zu natürlichen Weinen vermittelte. Heute sind es fast 8 Hektar, aufgeteilt in 12 Parzellen, darunter Grenache Noir, Gris und Blanc, Carignan Noir und Gris, Mourvèdre, Syrah, Merlot, Macabeo, Muscat Petit Grain und Chardonnay. Jede Cuvée ist eine Mikroproduktion von 300 bis 1.200 Flaschen. Alle Etiketten sind aus Kork und werden von Katja Stroph, einer nomadischen Künstlerin, selbst entworfen.

Schließen ✕

de_DEDeutsch
0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leer

    werden Teil unserer

    Familie