Alle handwerklich hergestellten und natürlichen Weine, die Sie suchen

Kostenloser Versand in Italien ab 89 Euro

Verwenden Sie den Hashtag #APEWINEBOXES

De Martino #Cabernet Sauvignon 3

Verkauf!

119,00 

Zur Wunschliste hinzufügen
Zur Wunschliste hinzufügen

Hersteller:De Martino -> Weiter zu De Martino

Weinkiste mit 3 Flaschen Rotwein, Cabernet Sauvignon

Cabernet Sauvignon Reserva Familia 2008

Er wird aus Cabernet Savignon-Trauben aus dem Maipo-Tal hergestellt und bleibt mindestens 30 Monate in französischen Eichenfässern. Intensives Rot, leicht undurchsichtig. Naos faszinierend und komplex von roten Früchten zu Rose, Veilchen, dann Explosion der tertiären, Tabak, schwarzer Pfeffer, Kaffee. Weich im Mund mit sehr sanften Tanninen. Unvorhersehbar mit langem Abgang.

Cabernet Sauvignon Las Aguilas 2014

Er wird aus Trauben aus dem Valle de Maipo hergestellt und reift 24 Monate in französischen Eichenfässern. Fein und weich, mit höflichen Tanninen, ausgeprägte Tertiäraromen in der Nase, wie z.B. Tapako und schwarze Gewürze.

Cabernet Sauvignon 2018 DO Maipo

Maipo ist vor allem für seinen Cabernet Sauvignon bekannt, und dieser Wein ist dessen sehr würdig. Er wird in Barriques des zweiten und dritten Durchgangs ausgebaut. Wie das gesamte Sortiment von Estate zeichnet er sich durch einen leichten, zwanghaften Trinkgenuss aus.

 

*für Bestellungen von Weinkiste einzelnes Etikett oder personalisiert Kontakt customerservice@apewineboxes.com

Digitale Datenblätter per E-Mail versenden

De Martino - Isla de Maipo - CHILE

Seit 1934 und seit vier Generationen hat sich die Familie De Martino auf die Herstellung von Weinen spezialisiert, die Ausdruck des Terroirs sind, von großer Reinheit und Ausgewogenheit. Das Unternehmen praktiziert eine nachhaltige Landwirtschaft und eine traditionelle Weinbereitung mit einheimischen Hefen, die zu Weinen führt, die ein getreues Abbild der Weinberge sind, aus denen sie stammen.

Man denkt gemeinhin, dass Chile erst seit kurzem in der weltweiten Weinszene vertreten ist. Dabei werden in Chile schon seit Jahrhunderten Weinreben angebaut, seit die spanischen Eroberer im 16. Damals wurde die Rebsorte "Pais" verwendet, eine für Qualitätsweine uninteressante Sorte, die auch heute noch für Grundweine oder zur Herstellung von "Pisco" verwendet wird. Einige Jahre später, mit der Einführung neuer Bordeaux-Sorten wie Cabernet-Sauvignon, Carmenere und Merlot, verbesserte sich die Qualität der Weine erheblich. Die moderne Qualitätsentwicklung begann 1980 dank massiver Neuinvestitionen, die die Weinbautechnologie verbesserten. Heute werden auf 130.000 Hektar Reben angebaut.

Geografisch gesehen scheint Chile ein Paradies für den Weinanbau zu sein. Von der Hauptstadt Santiago aus verzweigen sich über 100 km im Norden und 400 km im Süden Täler von den Anden bis hinunter zum Meer: Maipo, Rapel, Curicò und Maule, jedes mit seinem eigenen Fluss, Boden und Mikroklima. Auch das allgemeine Klima ist ideal für die Reben: Die Regenfälle fallen hauptsächlich im Winter, während der trockene Sommer die Entwicklung von Schimmel und Parasiten nicht fördert. Die Brise aus den Anden und dem Meer sorgt für eine zusätzliche Reinigung der Trauben.

Im Norden durch die Atacama-Wüste, im Osten durch die Andenkette und im Süden durch die antarktischen Gletscher geschützt, blieb Chile von der Reblaus verschont, die Ende des 19. Jahrhunderts die europäischen Weinberge verwüstete. Dadurch wachsen die chilenischen Reben auf ihren eigenen Wurzeln, was ihnen einen großen Vorteil in Bezug auf Qualität und Langlebigkeit im Vergleich zu veredelten Reben verschafft. Dies erklärt den Erfolg der Carmenere, die 1800 in Chile eingeführt wurde, bevor die Reblaus sie in Bordeaux vollständig vernichtete. Heute kann Carmenere als die echte einheimische chilenische Rebsorte angesehen werden. Auch weiße Sorten wie Chardonnay und Sauvignon werden angebaut, in den kühleren südlichen Gebieten auch Gewürztraminer und Riesling.

Die aus Italien stammende Familie De Martino produziert seit 1934 Wein im Maipo-Tal, als Pietro De Martino aus Genua kam, mit dem Ziel, Wein herzustellen. Die Weinkellerei, die sich noch immer in Familienbesitz befindet, verfügt über 300 Hektar Rebfläche, darunter die prestigeträchtigen und charakteristischen Weinberge am Maipo-Fluss, die dank ihres windigen Klimas und ihres Schwemmkiesuntergrunds sehr konzentrierte und ausgewogene Weine hervorbringen.

Seit acht Jahren arbeiten die jungen Brüder De Martino mit Pioniergeist an einem Projekt zur Zonierung des Terroirs", um Weinberge in den am besten geeigneten Gebieten zu erwerben: Limari, Choapa, Casablanca, Colchagua und Maule. De Martino besitzt auch das Weingut Santa Ines in Maipo, das eine lange Tradition in der Herstellung von Carmenere hat. De Martino war 1996 die erste chilenische Weinkellerei, die diesen Wein etikettierte, der inzwischen zum Aushängeschild Chiles geworden ist.

Unser Katalog umfasst mehr als 4000 Einzelflaschen, Weinkisten mit handwerklich hergestelltem Wein, Naturwein oder biodynamischem Wein sowie Weinwerkzeuge (Zalto, Coravin, Renoir und Repop).
Wir bringen Sie über unsere Routen, auch im Abonnement, in die besten Weinregionen der Welt, ohne dass Sie fliegen müssen.

Das könnte dir auch gefallen …

Schließen ✕

Preis

Typologie

Land

Regionen

Weinlese

Format

Weintraube

Hersteller & Tags

Preis

Typologie

Land

Regionen

Weinlese

Format

Weintraube

Hersteller & Tags

de_DEDeutsch
0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leer
    Nach oben blättern